Merinowolle

Die Vorzüge von Merinowolle - das ganze Jahr über

Eigenschaften und Vorteile von Merinowolle

Merinowolle ist ein allseits bekanntes und beliebtes Material für Mode - besonders für Babys. Wir von Lille Toni haben es uns zur Aufgabe gemacht unsere Produkte aus hochwertiger, reiner Merinowolle zu produzieren, denn sie hat so viele Vorteile: sie riecht nicht, ist kuschelig weich und angenehm auf der empfindlichen Babyhaut. Außerdem reguliert Merinowolle die Temperatur, wodurch es wärmt, wenn es kalt ist und angenehm kühlt, wenn es warm ist. Dies sind die bekannten Fakten über die beliebte Wolle des Merinoschafes, aber woher kommt Merinowolle überhaupt und wieso hat sie so viele Vorzüge?

Was ist Merinowolle?

Merinowolle ist eine Naturfaser und wird aus der Wolle von Merinoschafen gewonnen. Sie ist eine besonders hochwertige Form der Schurwolle, denn sie ist sehr fein und unglaublich weich. Im Gegensatz zur Schurwolle kratzt Merino nicht und schenkt Deinem Baby ein wohlig weiches Gefühl auf der Haut. Außerdem ist die von uns verwendete Merinowolle biologisch abbaubar, ein reines Naturprodukt und mulesingfrei. Wir tragen somit einen großen Teil zur Umwelt bei. Umweltschutz und Nachhaltigkeit liegt uns besonders am Herzen und ist ein stetiger Prozess, den es zu berücksichtigen und optimieren gilt, um unseren Kindern eine langfristige und gesunde Zukunft zu schenken. 

Warum wärmt Merinowolle so angenehm?

Merinowolle ist, wie schon oben beschrieben, eine besondere Form der Schurwolle. Die einzelnen Fasern der Merinowolle sind gekräuselt und wellenartig geformt. Durch diesen Aufbau liegen die Fasern leicht und locker übereinander und es kommt zu kleinen Luftbereichen, welche die Wärme des Körpers einnehmen und speichern. Somit speichert Merinowolle die eigene Körperwärme und wirkt isolierend - ganz gleich ob gegen die Kälte im Winter oder die Wärme im Sommer.

Kann man Merinowolle auch im Sommer tragen?

Wir werden häufig von Euch gefragt, ob unsere Merinoprodukte auch im Frühjahr oder gar Sommer getragen werden können und ob das Material denn nicht viel zu warm sei. Merinowolle kann auf jeden Fall auch in den wärmeren Monaten getragen werden, denn sie kühlt bei Wärme angenehm auf der Haut. Merinowolle reguliert den Haushalt an Feuchtigkeit im Körper und somit auch die eigene Körpertemperatur. Außerdem wirken die schon oben beschriebenen Luftbereiche zwischen den einzelnen Wollfasern auch bei warmen Temperaturen isolierend gegen die Wärme von außen.

Wie wäscht man Merinowollprodukte?

Merinowolle muss nicht oft gewaschen werden, denn sie ist eine selbstreinigende Faser. Du kannst die Produkte einfach draußen auslüften, besonders gut geeignet ist dafür eine hohe Luftfeuchtigkeit. Gerade bei Babys aber kommt man hin und wieder um eine richtige Wäsche nicht herum. Das Produkt einfach per Hand bei max. 30Grad Wassertemperatur mit einem Wollwaschmittel durchwaschen. Damit Du lange Freude mit Deinen Lille Toni Produkten hast, findest Du hier unsere Pflege- und Waschanleitung.

Hast Du Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf einen Austausch mit Dir in den Kommentaren ♡

Entdecke hier unsere wunderschöne Lille Toni Kollektion aus 100% feinster Merinowolle - süße Strickhosen zum Krempeln, sodass sie das gesamte erste Lebensjahr getragen werden können, kombiniert mit unseren Cardigans, Pullovern und Schühchen

Weiterlesen

Lille Toni Cardigan getragen von Kleinkind
Die Erstausstattung für Dein Baby

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.